Monday, February 19, 2007

Profil-Berühren(12",1981)+LP(1932)+Leb Wohl Mein Schatz (7",1983),Germany




Great and underated early 80s NDW/minimal synth band!
get it here


8 comments:

oldskool said...

"Leb wohl mein Schatz" is one of the best German pop songs ever!!!!!!! Thank you for this discovery!

oldskool said...

Emmhhh .... errrh .... I just googled for the lyrics and found out, that there are two lines that *could* derive from an old German nazi song: "Gib mir deine Hand" (give me your hand) and "Leb wohl mein Schatz, leb wohl" (farewell, my love, farewell). Could be a coincidence. Does anyone know about the political standing of this band?

Lornuttin said...

No, the sentence: Gib mir deine Hand and Leb wohl mein Schatz are certainly not Nazi-lyrics!!!
This are common words, like the rest of the lyrics, too. A sailer say goodbye to this love. That's it! No nazi-ideology, and not the lyrics of an old Nazi-song. I know that, cause I'm german by myself.

Regards
Lornuttin

oldskool said...

Well. I am German myself. In the nazi song part of the lyrics go:

"Kommt die Kunde, daß ich bin gefallen,
Daß ich schlafe in der Meeresflut,
Weine nicht um mich, mein Schatz, und denke:
Für das Vaterland da floß sein Blut."

Which translates to something like "If you hear that I have died,
that I sleep in the sea,
do not cry for me, my dear, and think:
For his country his blood ran"

In the Profil song the lyrics say: "And I say: please, no tears, even if you hear from my death, my grave - deep down in the sea ..."

In combination with the aforementioned *exact* two lines from that nazi song "Wir fahren gegen Engelland" ("We sail against England") it just seems like more than a coincidence to me. But of course I could be wrong.

kayfabe said...

Since we are all krauts here, können wir dass doch auch schnell auf deutsch klären.
Oldskool ich denke ich kann deine Bedenken zerstreuen und dir absolut versichern, dass der Künstler keine Intention hatte, hier irgendwelche obskuren Referenzen an Nazilieder zu bringen. Wenn das leider so klingt, dann ist es reiner Zufall.
Ich hoffe ich konnte behilflich sein.

oldskool said...

Hallo kayfabe, danke. Kannst Du noch kurz erwähnen, woher Du das weißt?

kayfabe said...

Ich kenne den Künstler persönlich sehr gut und kann daher diese Aussage mit großer Gewissheit treffen.
Könnte mir vorstellen, dass das von dir angesprochene Liedgut vielleicht vom Künstler in seiner Jugend beiläufig gehört wurde. In Ruhrort, wo der Künstler einen Teil seiner Kindheit verbracht hat, ging es damals zu wie in auf St. Pauli, mit allerlei Schiffern, die nach dem Krieg im Suff vielleicht das eine oder andere Lied angestimmt haben. Das ist aber jetzt eine reine Vermutung.

post-punk said...

ottimo pezzo Beruhren